Generalprobe Opernball - Im Bistronario in die prächtige Wiener Saatsoper!
Generalprobe Opernball - AUSGEBUCHT
Im Bistronario in die prächtige Wiener Saatsoper!

Nutzen Sie diese seltene Gelegenheit, es ist uns gelungen ein begrenztes Kontingent der heiß begehrten Karten zu sichern. Der schönste Ballsaal der Welt beherbergt das Ereignis der Ballsaison. 180 junge Paare haben zum ersten Mal Gelegenheit, gemeinsam die Eröffnungsquadrille des Opernballs zu proben.

Alleine schon der Besuch des weltberühmten Opernhauses wird ein Erlebnis für Sie sein. Das Haus zeichnet sich insbesondere durch seinen großzügigen Festsaal aus, in dem die Debütanten den perfekten Walzerschwung üben werden. Erleben Sie die letzten Vorbereitungen auf die Generalprobe des weltberühmten Wiener Opernballs, dem Ball, der als der Höhepunkt des Wiener Gesellschaftslebens gilt. Verbringen Sie einen glanzvollen Abend im schönsten Ballsaal der Welt und staunen über die traditionelle Eröffnungspolonaise der Debütantenpaare. Nutzen Sie diese seltene Gelegenheit, es ist uns gelungen ein begrenztes Kontingent der heiß begehrten Karten zu sichern.

Busfahrt im Luxusreisebus BISTROnario nach Wien. Einlass ab 18.30 Uhr in die Staatsoper. Beginn der Generalprobe um 19.00 Uhr (Dauer ca. bis 20.30 Uhr). Rückfahrt nach Vorstellungsende.

Bekleidung: Business casual. (Empfehlung: Kleid oder Kostüm bzw. Anzug. Langes Ballkleid und Frack sind nicht zwingend erforderlich.)

Reise buchen/anfragen

Ihre persönlichen Daten
Ihre Adresse
Ihre Reisedetails
Calendar
Zusätzliche Angaben

Reisepreis

ab € 95,00 pro Person
Ihre Reise-Infos
ab € 0,00 pro Person
Ihre Inklusiv-Leistungen
  • Busfahrt im Luxusreisebus BISTROnario
  • Opernball Menü im Bus: 
    1x Paar Wiener Sacherwürstel inkl. Kaisersemmel und 1x Glas Sekt
  • Stehplatzkarte
  • Vorverkaufs- und Besorgungsgebühren

Kontakt

SCHWERTBERG
BFBS Reisebüro Wiesinger GmbH & Co KG
Schacherbergstraße 30
4311 Schwertberg
07262 62 550 (Fax 75)

LINZ
Schöner Reisen mit Wiesinger GmbH
Kaarstraße 1
4040 Linz
0732 73 33 88 (Fax 55)