ABRUZZEN | schöner reisen mit Wiesinger, Schwertberg, Linz
ABRUZZEN
Landschaftszauber im wilden Herz Italiens

Das „wilde Herz“ Italiens schlägt in der Region Abruzzen: Majestätische Bergmassive mit schroffen Gipfeln, tiefe Wälder mit ungeahnter Artenvielfalt, versteckte romanische Kirchen – im Inneren kostbar ausgestattet –, pittoreske Kleinstädte inmitten malerischer Hügelketten und endlose Adriastrände.

1. Tag: Anreise in die Abruzzen

2. Tag: Sulmona & Abtei San Clemente a Casauria

Freuen Sie sich heute auf das mittelalterliche Städtchen Sulmona, Heimat des Dichters Ovid. Im Innern jedes Palastes, jeder Kirche, in den Kreuzgängen und Privathöfen, befinden sich - noch fast versteckt - eindrucksvolle Schätze. Über der ganzen Stadt liegt der süße Duft der "Confetti" (mit Zuckerguss überzogene Mandeln). In einem kleinen Handwerksbetrieb werden Sie die Herstellung dieser kunstvoll-kitschigen Confetti bewundern können. Am Nachmittag besichtigen Sie die zauberhafte Zisterzienserabtei San Clemente a Casauria, eines der schönsten architektonischen Monumente der Abruzzen.

3. Tag: Lanciano, die Trabocchi- Küste & San Giovanni in Venere

Heute geht es in das zauberhafte Städtchen Lanciano. Sie sehen die Kathedrale Santa Maria del Ponte, die auf einer Brücke errichtet wurde, und das gut erhaltene Altstadtviertel. Weiterfahrt zur Abtei San Giovanni in Venere, die auf dem Fundament eines heidnischen Tempels errichtet wurde. Ein besonders Erlebnis stellt die Costa dei Trabocchi dar, einen Küstenabschnitt mit eigenartigen Fischfangvorrichtungen, die über dem Meer zu schweben scheinen.

4. Tag: Ascoli Piceno & Offida

Viele Jahrhunderte vor der Ankunft der Römer hatten die Einwohner von Ascoli Piceno bereits ihre hohe Kultur entwickelt. Die Stadt ist ein Juwel. Das beginnt schon beim Stein, der beim Bau der Häuser verwendet worden ist. Überall sonst in den Marken herrschen die rötlichen Backsteine vor. Ascoli präsentiert sich mit dem eleganten grau – weißen Travertinstein. Ein prächtiges Farbenspiel ist es, wenn die untergehende Sonne die Kirchen und Paläste in sanftem und mildem Licht erstrahlen lässt. Weiters besichtigen Sie Offida, welches vor allem für seine Spitzen bekannt ist. In zahlreichen Hauseingängen sind die flinken Klöpplerinnen bei ihrer Arbeit zu beobachten. An der Piazza del Popolo steht der Palazzo Comunale mit seiner eleganten Loggia.

5. Tag: Jesi & Weiterfahrt Raum Riccione

Bei der Heimreise Richtung oberer Adria halten wir in Jesi, Geburtsort des Stauferkaisers Friedrich II. Die kulturgetränkte Atmosphäre zeichnet diese reizvolle Stadt aus. Besichtigung der enormen Stadtmauer aus dem 14. Jh., die auf römischen Fundamenten errichtet und auf riesigen Stützpfeilern und uneinnehmbaren Wehrtürmen befestigt wurde. Zum Abschluss des Besuchs Weinprobe im nahegelegenen Weinanbaugebiet des Verdicchio .

6. Tag: Heimreise

Reise buchen/anfragen

Ihre persönlichen Daten
Ihre Adresse
Ihre Reisedetails
Calendar
Zusätzliche Angaben

Reisepreis

ab € 579,00 pro Person
Ihre Reise-Infos
ab € 0,00 pro Person
Ihre Inklusiv-Leistungen
  • Busfahrt im modernen Reisebus
  • 1x Übernachtung mit Halbpension an der italienischen Adria bei der Heimreise
  • Unterbringung im 4*-Hotel Ambassador in Tortoreto Lido/Abruzzen
  • Welcome-Drink im Hotel
  • 4 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • 1 x Abendessen mit 3-Gang-Menü
  • 3 x Abendessen mit Menüwahl
  • Ganztagesreiseleitung Sulmona und Abtei San Clemente a Casauria
  • Besichtigung einer Confettifabrik mit Verkostung
  • Ganztagesreiseleitung Lanciano und Trabocchi-Küste
  • Besichtigung eines Trabocco mit Verkostung von typischen Produkten
  • Ganztagesreiseleitung Ascoli Piceno und Offida
  • Stadtführung Jesi
  • Besichtigung eines Weingutes mit Verdicchio- Weinprobe und kleinem Imbiss

Kontakt

SCHWERTBERG
BFBS Reisebüro Wiesinger GmbH & Co KG
Schacherbergstraße 30
4311 Schwertberg
07262 62 550 (Fax 75)

LINZ
Schöner Reisen mit Wiesinger GmbH
Kaarstraße 1
4040 Linz
0732 73 33 88 (Fax 55)